Anton Rubinsteins Oper CHRISTUS am 11. November in Berlin

  • By DRF
    Okt 28, 2016
    0 Comments

    Am Freitag, 11. November (Einlass ab 18 Uhr) kehrt die 1894 uraufgeführte, jahrzehntelang verschollene Oper „Christus“ des berühmten Komponisten Anton Rubinstein auf die Bühne zurück. Wir freuen uns auf das 50-köpfige Orchester und Chorkapelle aus der Stadt Tjumen, das eigens aus Russland anreist, unter der Leitung von Dirigent Anton Sharoyev. Wir würden uns besonders freuen, Sie bei diesem besonderen Anlass als unsere Gäste begrüßen zu dürfen!

    Die Aufführung ist eine Kooperation der Assoziation der deutsch-russischen Zusammenarbeit in Tjumen, der Deutsch-Russischen Festtage sowie der Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LmDR) und des Integrationshauses Lyra. Wir danken der Region Tjumen, dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland, dem Goethe-Institut‎, dem Admiralspalast, der Agentur KaiserCommunication, der deutschen- Gesellschaft e. V. und vielen mehr für die freundliche Unterstützung.

    Gemeinsam tragen wir zur Förderung der Völkerverständigung, des offenen Gedankenaustausches, des Miteinanders und der gegenseitigen Annäherung der Zivilgesellschaft bei. Diese wichtige Idee erreicht durch die Deutsch-Russischen Festtage eine große Öffentlichkeit: 130.000 Teilnehmer besuchten vom 10. bis 12. Juni in Berlin das bundesweit umfangreichste deutsch-russische Kulturprogramm. Auch Lyra e. V. feiert in diesem Jahr ein großes Ereignis - das 20-jährige Jubiläum seiner Gründung. Diese Erfolge wollen wir auch gemeinsam feiern! Mit dem Festakt anlässlich der Opernaufführung möchten wir uns bei allen bedanken, die in unseren Vereinen aktiv mitarbeiten, sich in unseren Netzwerken engagieren, mit uns und anderen kooperieren, uns als Sponsoren oder Förderer unterstützen und als Mitglieder oder Freunde mitmachen.

    Der Eintritt ist nach einer Reservierung bis Montag, den 7. November, kostenlos. 

    Alle Informationen zur Aufführung und Details zur Kartenreservierung finden Sie auf der Internetseite http://christus-oper.de/

  • Sponsoren und Partner

    ads
  • VIDEOS VON DEN FESTTAGEN