• By DRF
    In Festtage 2015,
    Okt 28, 2016
    0 Comments

    Am Freitag, 11. November (Einlass ab 18 Uhr) kehrt die 1894 uraufgeführte, jahrzehntelang verschollene Oper „Christus“ des berühmten Komponisten Anton Rubinstein auf die Bühne zurück. Wir freuen uns auf das 50-köpfige Orchester und Chorkapelle aus der Stadt Tjumen, das eigens aus Russland anreist, unter der Leitung von Dirigent Anton Sharoyev. Wir würden uns besonders freuen, Sie bei diesem besonderen Anlass als unsere Gäste begrüßen zu dürfen!

    By DRF
    In Festtage 2015,
    Okt 27, 2016
    0 Comments

    Jubiläum: 10. Deutsch-Russische Festtage in Karlshorst.

    Drei Tage, vom 10. bis zum 12. Juni, präsentiert sich das größte Kulturfest seiner Art am Sommeranfang auf dem Gelände des Pferdesportparks Berlin-Karlshorst (Trabrennbahn Karlshorst) - wie gewohnt ohne Eintritt und unter freiem Himmel.

    2016 sind die Deutsch-Russischen Festtage Teil des Jahres des Jugend- und Studentenaustausches in Deutschland und in Russland.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen interessante, unterhaltsame und fröhliche Stunden in Karlshorst.

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Vom 10. bis 12. Juni finden in Berlin im digibet Pferdesportpark in Berflin-Karlshorst die traditionellen Deutsch-Russischen Festtage zum zehnten Mal statt. Sie sind das größte und umfangreichste Ereignis auf dem Gebiet der kulturellen Zusammenarbeit beider Länder. Moskaus Stadtregierung wird erneut daran teilnehmen und ein vielfältiges Fach- und Kulturprogramm präsentieren.

    By DRF
    In
    Jun 02, 2016
    0 Comments

    Am Freitag ab 19.30 Uhr nehmen Musiklegenden aus Berlins erfolgreichster Live-Show „Stars in Concert“ in Gestalt ihrer Doppelgänger das Publikum mit auf eine Zeitreise. Wir freuen uns auf Freddie Mercury (Lee Garcia) und Rod Stewart (Robert Hawthorn).

    Begleitet werden die Stars von einer erstklassigen Band und verführerischen Tänzerinnen. Gesungen werden ausnahmslos Nr.1-Hits. So ist für jeden Musikgeschmack und jedes Alter etwas dabei!

    By DRF
    In
    Jun 02, 2016
    0 Comments

    Axel Schulz kommt am Sonntag, den 12. Juni, gegen 15 Uhr zu den Siegerehrungen bei den Deutsch-Russischen Festtagen.

    „Ich bin ein großer Fan davon, dass man sich überall auf der Welt über jegliche kulturellen oder gesellschaftlichen Barrieren hinweg sportlich vergleicht.“

    Alle Interessierten können das Interview, das ein Moderator mit ihm auf der Box-Bühne führt, live verfolgen.

    By DRF
    In
    Mai 30, 2016
    0 Comments

    Aus Kaliningrad kommt die laute und moderne Pop-Punk-Band Helloday am 11. Juni zur Russischen Rocknacht im Rahmen der Deutsch-Russischen Festtage. Der Auftritt von Helloday beginnt um 19 Uhr und bereitet auf den Höhepunkt der Rocknacht vor, auf das Konzert der alternativen Rockband Animal JaZZ.

    In der Musik von Helloday finden sich Lyrik und Drive. Jeder kann in ihr Themen finden, die ihm am Herzen liegen. Das musikalische Schaffen der Band wurde beeinflusst von solchen Rock-Koryphäen wie Blink-182, Sum-41 und The Offspring.

    By DRF
    In
    Mai 17, 2016
    0 Comments

    Für den Freitagabend ist der Auftritt der russischen Pop-Sängerin Zara auf der Hauptbühne der Festtage geplant.

    By DRF
    In
    Mai 17, 2016
    0 Comments

    Die Gruppe ANIMAL JAZZ ist die anerkannt führende Formation der russischen alternativen Szene. Ohne ihre Beteiligung ist kein wichtiges Rock-Festival des Landes denkbar. In 15 Jahren konnte die Band gemeinsam mit Linkin Park, Red Hot Chili Peppers, Garbage, Rasmus, Clawfinger и Rollins Band auf der Bühne spielen. Die Titel von ANIMAL JAZZ kann man in allen wichtigen Hitparaden des Landes finden – von „das Chartdutzend“ von NASHE-Radio bis zu den „Russischen Zehn“ von MTV.

    By DRF
    In
    Mai 17, 2016
    0 Comments

    Sänger Tino Eisbrenner kommt mit einer schlagkräftigen Rock-Pop-Formation zum Auftakt am Freitag, den 10. Juni, auf die Bühne der Deutsch-Russischen Festtage und taucht mit den Besuchern in die Atmosphäre der 1980er Jahre ein.

    By DRF
    In Sport,
    Mai 10, 2016
    0 Comments

    Der 1. FC Union Berlin, ein Partner des Deutsch-Russische Festtage e.V., macht mit beim bundesweiten Programm für junge Geflüchtete.

    Bereits am 15. März 2016 fand beim 1. FC Union Berlin das erste Training im Rahmen des Programms „Willkommen im Fußball“ statt. Mit der Teilnahme an diesem Aktionspaket intensiviert der Verein aus Köpenick seine nachhaltige Integrationsarbeit.

    Seiten

  • Infos aus dem Bereich Kultur

  • Sponsoren und Partner

    ads
  • VIDEOS VON DEN FESTTAGEN